Mecha-Blog – wer ist das?

Ja, wer ist denn eigentlich Mecha-Blog? Wer steckt dahinter, wer schreibt die Beiträge, wer betreut die Seite?

LogoM - Kopie

Mecha-Blog ist ein Community-Projekt, d.h. es lebt von den teilnehmenden Freiwilligen. Diese sollen hier kurz vorgestellt werden.

Natürlich muss zuerst Philipp (auch bekannt als Amr0d) genannt werden. Er kümmert sich um das Technische und über ihn läuft auch der Server.
Er hat viele gute Ideen und ist immer zur Stelle wenn Hilfe benötigt wird. Außerdem trägt er die Verantwortung 😉

Zudem erinnert er uns immer:

Das heißt Schraubendreher, nicht „Zieher“! Es heißt auch eigentlich Fahrtreppen und nicht „Rolltreppen“…

Dann die Autoren:

Daniel – Nickname bnoob – kurz und knapp:

Tastaturfetischist, wie so viele mit einer Qpad eingestiegen. Lieblingsschalter: Cherry MX-Brown.

c137 sagt über sich:

Einstieg in die Welt der Mechas war – über das Computerbase-Forum – eine QPad MK-80. Manchmal glaube ich, dass mein Lieblingsschalter MX Brown ist.
Zuständig bin ich bei Mecha-Blog für Reviews, schreibe aber auch News wenn es sein muss. In meinen Aufgabenbereich fällt meist auch der Kontakt zu den verschiedenen Herstellern, wenn es z.B. um Review-Exemplare oder technische Nachfragen geht.

Jochen, auch bekannt als r3m4, charakterisiert sich so:

Jahrelang verschiedenste Rubberdome Tastaturen versucht, bin ich zuletzte bei den Lenovo ThinkPad Tastaturen hängengeblieben. Ohne Zweifel kann hier keine andere Rubberdome mithalten. Irgendwie dachte ich aber dass es doch noch ein wenig besser gehen könne. So bin ich zu guter letzt auf die mechanischen Tastaturen gestoßen und habe damit ein neues, schönes, Hobby gefunden. Nach etlichen verschiedenen mechanischen Tastaturen sind meine täglich genutzten Boards meist mit Topre Schaltern bestückt. Dennoch kaufe ich auch gerne weiterhin Keyboards mit MX-Schaltern und probiere diese 🙂

Christian (Tyrosh22) stellt sich so vor:

Ich habe mich erst Ende 2014 mit dem Mecha-Virus infiziert und leide seither an bekannten Symptomen, wie ständiger Tastatur- und Kappenkauf, Unverständnis im Freundeskreis und Orientierungslosigkeit, welche Tastatur ich heute verwenden soll. Nachdem ich einige Tastaturen von CoolerMaster und Ducky ausprobiert habe, bin ich zunächst auf einer Corsair Vengeance K70 hängen geblieben, nur um diese kurze Zeit später zu verkaufen und mir eine Tastatur im ANSI Layout anzuschaffen. Ich liebe das Layout und die vielen Kappensets, die es dafür gibt. Seitdem nichts anderes mehr! Meine täglich verwendeten Tastaturen sind zurzeit eine Ducky G2Pro mit MX-Blues und eine CoolerMaster Novatouch. Ich weigere mich, von mir in der dritten Person zu schreiben.

Zusammen bilden wir das Haupt-Team, das regelmäßig über Skype konferiert und den Mecha-Blog sozusagen gemeinschaftlich leitet.
Wir alle sind auch in diversen Foren wie Deskthority, Geekhack, Computerbase, Hardwareluxx usw. aktiv – gerade auch in den Mecha-Diskussionen und Kaufberatungen.

Natürlich freuen wir uns auch jederzeit über neue Helfer und Autoren, meldet euch einfach mal (z.B. über das Kontaktformular, in den Foren oder in den Kommentaren hier)!

Schreibe einen Kommentar